Tunfisch-Gemüse-Nudeln

Ein recht schnell zubereitet MIttagessen. Perfekt um Nudelreste zu verwerten.

Aber auch ohne Nudeln superlecker und sehr sättigend.

Rezept drucken
Tunfisch-Gemüse-Nudelpfanne
Menüart Hauptgericht
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Menüart Hauptgericht
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Zwiebeln und Knobi in etwas Olivenöl bei mäßiger Hitze anbraten. Während die Zwiebeln schmoren, Zucchini und Paprika fein würfeln und mit in die Pfanne geben. Alles mit Salz, Pfeffer (oder Kräutersalz) und Thymian würzen.
  2. Die Tomaten mit in die Pfanne geben und alles schön anschmurgeln lassen. Tunfisch und die Nudeln ebenfalls mit in die Pfanne und heiß werden lassen. Eventuell noch einmal abschmecken.
  3. Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.