Kategorie: Gutscheinverpackung

Das supersüße Schmetterlingspapier von Alexandra Renke musste ich unbedingt mit dem Plotter in seine Einzelteile zerschneiden, um die kleinen Schmetterlinge in einer Box verteilen zu

Eine liebe Bastel-Kollegin hat mir diese zuckersüßen Raysin-Törtchen „gebacken“.

Ich bin ja nicht so der große Ostermensch. Aber in meiner Kreativbox von Alexandra Renken befanden sich dann doch so einige österliche Stanzen und Stempel.

Eine Box für eine musikbegeisterten jungen Herrn zum 18. Geburtstag. Also mussten Noten her und ein Stück Torte für das Geldgeschenk.Boxen für Herren finde ich

Gewünscht wurde eine Box zum 50. Geburtstag für eine Nordseeliebhaberin. Somit endlich ein Grund, eine neue Plotterdatei zu konstruieren für einen Strandkob. Die Schublade lässt

Eine tolle Anfrage aus Portugal. Das hat mir doppelt Spaß gemacht, da ich ja – Dank des Weihnachtsgeschenk vom lieben Gatten – jeglichen Text drucken

Und danach brauchte ich etwas Ruhe und habe einen wunderschönen Bogen Papier von Alexandra Renke verarbeitet. Dieses Mal eine sehr blumige Box.

Beim Surfen bin ich über das Babybett gestolpert. (Gesehen hier) Und das musste ich unbedingt nachbauen. Im Shop fehlte eh dringend etwas für Babies.

Eine Auftragsarbeit für eine Baby-Explosionsbox. Da ich in letzter Zeit schon einiges an Weihnachtssachen gebastelt habe, war ich dankbar für den Themenwechsel! Bei dem Wetter

Eine Explosionsbox, gefüllt mit ganz viel Glück und Wünschen. Die zuckersüßen Gläschen habe ich letztens in so einem „Kruschel“-Laden gesehen und gleich gedacht, die passen